Pflegeberaterin - Melanie Kleine
Die mobile Beratung im Bereich Pflegebedürftigkeit

Wir gehen den Weg gemeinsam!

Sind Sie auch pflegebedürftig und benötigen Hilfe im Alltag oder kümmern Sie sich bereits aufopfernd um einen pflegebedürftigen Menschen? Sie haben viele Fragen rund um die Pflege. Ich helfe Ihnen gern und berate Sie:
  • Welcher Pflegegrad steht mir zu?
  • Wie bekomme ich diese?
  • Was erwartet mich, wenn der Medizinische Dienst (kurz MDK) kommt?
  • Was tun, wenn der Pflegegrad abgelehnt wird?
  • Welche Hilfsmittel kann ich bekommen, wie und wo?
  • Wie kann ich die Pflege sinnvoll abdecken?
  • Was tun, wenn der Pflegende selbst erkrankt oder eine kleine Auszeit benötigt?
  • Wie kann ich das Wohnumfeld verbessern? Wird dies bezuschusst?
  • Was tun, wenn die Pflegebedürftigkeit zunimmt?

Meine Leistungen:
  • Ermitteln des individuellen Hilfebedarfes
  • Hilfestellung beim Antrags- und Widerspruchsverfahren
  • Beratung über mögliche Pflegehilfsmittel, sowie eventuell notwendiger Wohnraumveränderungen
  • Begleitung bei der Begutachtung durch den MDK
  • Hilfestellung bei der Suche nach einem Pflegeheimplatz oder einem Pflegedienst
  • Prüfen von Pflegegutachten nach den Richtlinien des MDK
  • Schulung von Angehörigen und Pflegepersonen, z.B. über den Umgang mit Demenzerkrankten
  • Beratung über die Möglichkeiten zur Erleichterung der Pflege
  • kostenlose Durchführung von Beratungseinsätzen gemäß § 37 Abs. 3 SGB XI - Pflegegrad 1, 2 und 3 -> halbjährlich, sowie Pflegegrad 4 und 5 -> vierteljährlich; bei Pflegegeldempfängern besteht eine Durchführungspflicht

Rufen Sie mich noch heute an!
  Website Builder und Vistaprint   Holen Sie sich Ihre eigene